SpaceX’s Axiom-3 Mission to the International Space Station Delayed

SpaceX Mission Axiom-3 zur Internationalen Raumstation verzögert sich

Die kommende Axiom-3-Mission der NASA, ein privater Start zur Internationalen Raumstation (ISS), wurde von Mittwoch auf Donnerstag verschoben. Die Verzögerung dient dazu, SpaceX zusätzliche Zeit für notwendige Vorstartkontrollen und Datenanalysen an der Falcon 9-Rakete und der Crew Dragon-Kapsel zu geben.

Wenn alles nach Plan verläuft, wird die Falcon 9-Rakete am Donnerstag um 16:49 Uhr ET vom Kennedy Space Center in Florida abheben. Der Livestream der frühen Phasen der Mission und die Ankunft der Crew auf der ISS am Samstagmorgen stehen zur Ansicht bereit. Einzelheiten dazu, wie man die Übertragung anschauen kann, finden Sie auf Digital Trends.

Die Axiom-3-Crew, bestehend aus dem europäischen Astronauten des Projekts der Europäischen Weltraumorganisation Marcus Wandt, dem Kommandanten Michael López-Alegría, dem Piloten Walter Villadei und dem Missions Spezialisten Alper Gezeravcı, wird sich der derzeit siebenköpfigen Crew auf der ISS anschließen. Dies wird die erste Reise von Wandt und Gezeravcı ins All sein, während López-Alegría und Villadei bereits Erfahrung im Orbit haben. Während ihrer Zeit auf der ISS werden die Mitglieder der Axiom-3-Crew an über 30 wissenschaftlichen Experimenten teilnehmen und über 50 Outreach-Veranstaltungen per Videolink mit Organisationen auf der Erde durchführen.

Die Axiom-3-Mission markiert einen wichtigen Meilenstein, da es der erste bemannte Start von US-amerikanischem Boden seit der Crew-7-Mission von SpaceX im August 2023 sein wird. Axiom Space, der Veranstalter der Mission, hat zuvor zwei privat finanzierte Missionen zur ISS im Jahr 2022 und 2023 durchgeführt. Es handelt sich jedoch um die erste privat finanzierte europäische Astronautenmission, die ins All startet.

Die Wetterbedingungen an der Space Coast sind derzeit günstig für den neu geplanten Start am Donnerstag. Bei technischen Problemen in letzter Minute wird SpaceX Aktualisierungen auf ihren Social-Media-Plattformen bereitstellen. Achten Sie auf eventuelle Änderungen im Startplan, wenn Sie den Livestream dieser historischen Mission ansehen möchten.

[Häufig gestellte Fragen]

1. Was ist die Axiom-3-Mission?
Die Axiom-3-Mission ist ein privater Start zur Internationalen Raumstation (ISS), organisiert von Axiom Space. Es wird der erste bemannte Start von US-amerikanischem Boden seit der Crew-7-Mission von SpaceX im August 2023 sein.

2. Warum wurde der Start von Axiom-3 verschoben?
Der Start von Axiom-3 wurde von Mittwoch auf Donnerstag verschoben, um SpaceX zusätzliche Zeit für Vorstartkontrollen und Datenanalysen an der Falcon 9-Rakete und der Crew Dragon-Kapsel zu geben.

3. Wann wird die Falcon 9-Rakete abheben?
Die Falcon 9-Rakete ist für Donnerstag um 16:49 Uhr ET vom Kennedy Space Center in Florida geplant.

4. Wie kann ich den Livestream der Axiom-3-Mission anschauen?
Einzelheiten dazu, wie man den Livestream der frühen Phasen der Axiom-3-Mission und die Ankunft der Crew auf der ISS am Samstagmorgen anschauen kann, finden Sie auf Digital Trends.

5. Wer sind die Mitglieder der Axiom-3-Crew?
Die Axiom-3-Crew besteht aus dem europäischen Astronauten des Projekts der Europäischen Weltraumorganisation Marcus Wandt, dem Kommandanten Michael López-Alegría, dem Piloten Walter Villadei und dem Missionsspezialisten Alper Gezeravcı.

6. Was werden die Mitglieder der Axiom-3-Crew während ihrer Zeit auf der ISS tun?
Während ihrer Zeit auf der ISS werden die Mitglieder der Axiom-3-Crew an über 30 wissenschaftlichen Experimenten teilnehmen und über 50 Outreach-Veranstaltungen per Videolink mit Organisationen auf der Erde durchführen.

7. Was ist die Bedeutung der Axiom-3-Mission?
Die Axiom-3-Mission ist bedeutsam, da es sich um die erste privat finanzierte europäische Astronautenmission handelt, die ins All startet, und um den ersten bemannten Start von US-amerikanischem Boden seit der Crew-7-Mission von SpaceX im August 2023.

8. Wie kann ich über etwaige Änderungen im Startplan auf dem Laufenden bleiben?
Bei technischen Problemen in letzter Minute wird SpaceX Aktualisierungen auf ihren Social-Media-Plattformen bereitstellen. Achten Sie auf eventuelle Änderungen im Startplan, wenn Sie den Livestream dieser historischen Mission ansehen möchten.